Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 62.

Freitag, 25. Oktober 2013, 12:13

Forenbeitrag von: »servant«

"Jesus, der Jude, und die Missverständnisse der Christen"

Hallo zusammen, Hat jemand von euch das Buch "Jesus, der Jude, und die Missverständnisse der Christen" gelesen und kann mir ein kurzes Feedback geben? Oder hat jemand von euch eine glaubwürdige Rezension dazu? Ich danke euch

Sonntag, 13. Mai 2012, 14:36

Forenbeitrag von: »servant«

Hilfe. Depression, Liebeskummer, verpfuschtes Leben, Glaubenskrise. Achtung, halber Roman

Hallo lieber Freund(?!), Zuerst einmal tut es mir von Herzen leid, dass ich dir (vorerst jedenfalls) nicht ausführlich auf deinen Brief antworten kann (z.B. darüber ob man wieder Heiraten sollte, wenn der Partner noch lebt). Aber was ich dir erst einmal sagen möchte ist folgendes: Bei all deinen Beziehungen, Verletzungen usw. geht es jetzt aktuell glaub erst einmal nur darum, dass die Beziehung zwischen dir und Gott vollkommen in Ordnung kommt. Natürlich solltest und musst du dich bei Personen e...

Samstag, 12. Mai 2012, 23:48

Forenbeitrag von: »servant«

Verhütung

Hallo June, Deinem zweiten Punkt kann ich insoweit wirklich befürtworten, als das dies wirklich ein enormen Eingriff in die gottgegeben Funktionsweise des menschlichen Körpers darstellt und man es sowohl aus gesundheitlichen, als auch aus geistlichen Gesichtspunkten lieber zweimal überlegen sollte. Deiner ersten absoluten Aussage kann ich aber leider nicht so zustimmen. Ich bin zwar auch der Meinung, dass viele "Pillengegner" in ihrer Argumentation überzogene Argumente bringen und nicht immer We...

Dienstag, 8. Mai 2012, 00:43

Forenbeitrag von: »servant«

Wo sind die Pillenbefürworter?

Hallo zusammen, Vielen Dank (!) für die bisherigen Antworten...auch wenn ich gehofft hatte, eine(n) Pillenbefürworter(in) bzw. "Pille-in-der-Ehe-Einsetzer(in)" aus der Reserve locken zu können. Denn es scheint einige zu geben, die diese einsetzen...und sich entweder keine tieferen Gedanken gemacht haben...oder aber es für sich bewusst begründet und entschieden zu haben...und besonders eine Begründung von letzteren fände ich interessant. Gruß servant Ps (@Thomas) : Ich halte die NER/NFP - Methode...

Sonntag, 15. April 2012, 19:34

Forenbeitrag von: »servant«

Frühabtreibung durch die Antibabypille?!

Hallo zusammen, Zugegeben, es ist ein schon etwas älterer Thread...und der letzte aktuellere Beitrag scheint auch eher aus werbetechnischen Gründen verfasst worden zu sein. Und doch einmal eine konkrete Frage (insbesondere an die Verhütungsmittelbefürworter): Viele christliche Ehepaare nehmen scheinbar bedenkenlos die Anti-Baby-Pille. Die Pille hat zum einen die beiden folgenden gewünschten Funktionen: - Sie verhindert den Eisprung. - Sie verhindert das Eindringen von Samenzellen. Jedoch kann es...

Samstag, 14. Januar 2012, 22:54

Forenbeitrag von: »servant«

Gebote und Gesetze Gottes

[Obwohl ich die Frage nach dem WARUM verstehe, wurde sie noch mehrmals beantwortet ] Zitat von »Vroni« Deshalb sollten wir Peregrin in unseren Gebeten nicht vergessen, wie Habakuk auch in seinem Posting am Schluß schrieb. JUP

Mittwoch, 11. Januar 2012, 20:33

Forenbeitrag von: »servant«

Gebote und Gesetze Gottes

Hallo Christian, Hallo liebe Mitleserinnen und Mitleser, In Bezug auf den Ausschluss von "Peregrin" verstehe ich das WARUM sehr gut. Aber ich möche an diese Stelle einmal die (zirkuläre) Frage nach dem WOZU stellen. Also, WOZU ist uns und WOZU ist "Peregrin" der Ausschluss nützlich?? Dies ist eine ehrliche Frage und kein Angriff auf die Entscheidung der Admins. Gruß servant

Freitag, 23. September 2011, 18:00

Forenbeitrag von: »servant«

Die Schweizer sind bald ohne Vater und Mutter

Ich schlage vor, dass wir aufgrund dieser tiefgreifenden Problematik und himmelschreienden Ungerechtigkeit eine 2-wöchige Gebetskette machen... "Eine Frömmigkeit, die Gott, der Vater, als fleckenlos rein betrachtet, sieht so aus: Man besuche Waisen und Witwen in ihrer Not." Es gibt wichtigeres im Leben...

Donnerstag, 8. September 2011, 00:08

Forenbeitrag von: »servant«

"Eine harte Liebe" E.Elliot

Hallo zusammen, Auch ich hätte da ein Buchtipp: "Eine harte Liebe" von Elisabeth Elliot Und das Gute ist, dass es das komplette Buch auch als pdf-Download bekommt. Nun zum Buch: Ich halte eigentlich nichts davon, wenn man ein Buch besonders hoch erhebt/anhimmelt und bin auch immer misstrauisch, wenn es dann jemand tut. Jedoch finde ich, dass hier das Thema des "richtigen" Partners; aber auch Apekte wie WARTEN/VÖLLIGE HINGABE AN GOTT usw. sehr gut dargestellt ist/sind. Außedem lässt es sich sehr ...

Montag, 5. September 2011, 23:54

Forenbeitrag von: »servant«

Anerkennung eines Palästinenserstaates durch Deutschland, EU und UN

Hallo Freunde und Geschwister, Unterschriftenaktion in Kooperation mit Christen an der Seite Israels e.V. Was sagt ihr dazu? Würdet ihr DU persönlich es unterzeichnen? Wie siehst du den ganzen Fall?

Freitag, 22. Juli 2011, 22:51

Forenbeitrag von: »servant«

Hilfestellung zu den Zeugen Jehovas

Hallo Anton, Erst einmal muss ich dir sagen, dass ich aus Zeitmangel (wirklich: leider) nicht auf alle deine Fragen richtig eingehen kann. Und die nächsten Tage bin ich dann auch leider nicht verfügbar, da ich in einer Kinderfreizeit mithelfe. Was das 10 Stämmereich angeht, so ist außer Frage, dass es sich damals aufgelöst hat. Jedoch heißt dies nicht, dass Gott nur mit Juden aus Juda (und Benjamin) wieder anknüpfen wird. Vielmehr werden auch Juden aus den anderen Stämmen dabei sein, wenn Gott s...

Donnerstag, 21. Juli 2011, 23:09

Forenbeitrag von: »servant«

Sand am Meer

Guten Abend Anton, Find ich wirklich eine gute und berechtigte Frage. Meiner Meinung nach hat sie aber folgenden Bedeutung: Wie du schon aus Jesaja zitiert hast, wird vom eigentlichen Volk Israel nur ein Überrest errettet werden. Und dieser Überrest setzt sich aus Juden veschiedener Stämme zusammen, die in der ganzen Welt verstreut sind. Also wirklich viele kleine und klägliche Häufchen (sodass man hier zu Recht nicht mit Begriffen wie "Sand am Meer" jonglieren kann). Dieser Überrest wird errett...

Dienstag, 19. Juli 2011, 01:33

Forenbeitrag von: »servant«

Die Verwerfung Israels

Lieber Anton, Ich möchte nun auch noch ein kurzes Zitat aus dieser Quelle anfügen. Ich hoffe, dies ist OK für dich. Denn der folgende Abschnitt spiegelt meine persönliche biblische Überzeugung wieder. Und deshalb möcht ich gerne auf schon geschriebens zurückgreifen (und das Rad nicht noch einmal neu erfinden ). Zitat Es steht allerdings über dem Volk Lo-Ammi (Nicht-mein-Volk) geschrieben (Hos 1,9), aber dies ist nicht endgültig (Hos 2,1) und ist deshalb ebenso wenig als absolut zu sehen wie ein ...

Dienstag, 19. Juli 2011, 01:04

Forenbeitrag von: »servant«

Hilfestellung zu den Zeugen Jehovas

Rö.11,29 (Einheitsübersetzung): "Denn unwiderruflich sind Gnade und Berufung, die Gott gewährt." -> Dies gilt auch für die Berufung Israels Jes. 48, 12 (Einheitsübersetzung) "Jakob, höre auf mich, höre mich, Israel, den ich berief: Ich bin es, ich, der Erste und auch der Letzte." -> ALLE haben versagt und sind im Ungehorsam eingeschlossen (Rö.11,32) (d.h. alle sind im Grunde verworfen). Was also für uns, aber auch für das Volk Israel bleibt, ist die unwiderufliche Gnade und Berufung Gottes.

Dienstag, 12. Juli 2011, 00:35

Forenbeitrag von: »servant«

Davids Leben und die Psalmen

Vielen Dank

Sonntag, 3. Juli 2011, 22:48

Forenbeitrag von: »servant«

Davids Leben und die Psalmen

Hallo Freunde, Kennt jemand von euch eine Übersicht (per Link o.ä.), die zeigt, welcher Psalm von David in welcher Lebenssituation geschrieben wurde bzw. zu welchem Zeitpunkt in seinem Leben? Danke im voraus servant

Montag, 21. Februar 2011, 23:59

Forenbeitrag von: »servant«

Nicht 2, sondern 5 Kelche

Grüß dich, *Erst einmal Antwort auf 1.) *In Ritual des Passahmahles (auch Seder genannt) spielen fünf verschiedene Kelche eine Rolle. *Zum einen gibt und gab es 4 Kelche, aus denen auch wirklich getrunken wurde bzw. ein Kelch wurde vier mal gefüllt und ausgetrunken. Die Kelche stehen für Elemente der Erlösung, die die während ihres Auszuges erfahren wurden. Die Kelche werden mit verschiedenen Segenssprüchen und Ritualhandlungen gereicht (ist recht interessant, sich einmal damit zu beschäftigen; ...

Samstag, 15. Januar 2011, 13:01

Forenbeitrag von: »servant«

Das Zeugnis Jesu

Hallo Freunde, Zuerst einmal möchte ich euch allen noch Gottes Segen für euer neues Jahr wünschen. Wandelt als Kinder des Lichts, "indem ihr [immer] prüfen möget, was der wohlgefällige Wille unseres Herrn ist." Nun zu meiner Frage an die (Grundtext-)Kenner: Anfang von Mt.8 lesen wir von der Heilung des Aussätzigen. Der Herr heilt ihn, fordert ihn auf zu schweigen und schickt ihn bzgl. der Reinigung/Reinheit zum Priester. Je nach Übersetzung steht dann im Vers 12: "ihnen zum Zeugnis"/"zum Zeugnis...